eDemocracy-Konferenz in Berlin, 6: Interview mit Lobke van der Meulen, Kennisland / Knowlegdeland

Lobke van der Meulen aus den Niederlanden arbeitet für Kennisland / Knowledgeland.

Ein Projekt der Stiftung sind die Digital Pioneers.
Die digitalen Pioniere unterstützen Internet-Projekte nicht nur
finanziell, sondern stehen den Machern auch beratend zur Seite. Im
Video-Interview fordert Lobke van der Meulen: „Den Bürgern muss von
Beginn an klar sein, was mit den Ergebnissen von
ePartizipations-Projekten geschieht. Andernfalls nehmen sie nur einmal
daran teil und denken sich dann: Das bringt nichts.“

 



Link: sevenload.com

Das Video entstand auf der eDemocracy-Konferenz "Berlin in August" von politik-digital.de und MySociety.org. Den vollständigen Rückblick über das Treffen der kreativsten internationalen eDemokraten gibt es als Dossier bei politik-digital.de.

Kommentar verfassen