Vom Tellerwäscher zum Redakteur

Die Huffington Post zeigt den Präsidentschaftswahlkampf von der anderen Seite. Im Projekt "Off the Bus" kann jeder User selbst Artikel zum Thema einstellen. Dieser basisdemokratische Ansatz ist neu in der amerikanischen Wahlkampfberichterstattung.

Graswurzeln beim illustren US-Portals Huffington Post: Beim Projekt "Off the Bus" ist es Amateur-Journalisten erlaubt, aus ihrer eigenen Sicht über den Wahlkampf zu berichten. Solche basisdemokratischen Graswurzel-Ansätze, wie sie in Deutschland vor allem im linken Spektrum beliebt sind, stellen in der amerikanischen Wahkampfberichterstattung etwas Neues dar.

"Ground Level Coverage Of Campaign 08" (ungefähr: Basisberichterstattung des Wahlkampfes 08) ist das Projekt unterschrieben. Die redaktionelle Arbeit der Huffington Post wird auf diese Weise mit persönlichen Berichten über subjektive Wahlkampferlebnisse ergänzt. Durch die Schilderungen aus dem unmittelbaren Umfeld der "Journalisten" sowie den Blickwinkel der berichtenden Personen wird die ungeheure Vielfalt des Präsidentschaftswahlkampfes deutlich.

Kommentar verfassen