Transparency: “Wir haben einen Fehler gemacht”

Mit juristischen Mitteln und eher ungelenk ging die Nichtregierungsorganisation „Transparency International Deutschland" im März 2006 gegen eine kritische Bloggerin vor. Die Korruptionsbekämpfer erlebten einen PR-Gau in der Blogosphäre. Jetzt räumt der neue Geschäftsführer Fehler ein. Mehr im Interview auf politik-digital.de

Eine Antwort auf Transparency: “Wir haben einen Fehler gemacht”

  1. Simone sagt:

    Felix Schwenzel hat das politik-digital.de-Interview übrigens im Blog von Stefan Niggemeier aufgegriffen. Da haben sich dann auch sowohl Moni vom Gedankenträger-Blog als auch Christian Humborg von Transparency International Deutschland noch einmal geäußert: http://www.stefan-niggemeier.de/blog/im-geschaeftlichen-verkehr-normal/

Kommentar verfassen