SPD sagt “No Nokia”

Schneller und massenhafter Protest: Die SPD Nordrhein-Westfalen hat die Internet-Kampagne "No Nokia" gestartet und bündelt Protest gegen die Schließung des hoch subventionierten Handywerkes in Bochum. In wenigen Tagen kamen so nach eigenen Angaben über 15.000 Unterstützer zusammen und der Server ging in die Knie.

Im Blog stehen hunderte Proteststatements von “Das häßliche Gesicht des Kapitalismus zeigt sich hier” bis “Wir leben in einer sozialen Marktwirtschaft! Gemeinsam können wir das Problem lösen und die Arbeitspätze erhalten!”. Außerdem gibt es eine Online-Unterschriftenliste und Online-Videos.

2 Antworten auf SPD sagt “No Nokia”

  1. Gast sagt:

    Man sollte eine Sammelaktion von Nokia-Handy`s in allen großen deutschen Städten veranstalten, diese Handy`s dann auf ein riesiges Brett nageln unter dem Motto ” Wir nageln Nokia fest “

  2. sgievert sagt:

    :-)

Kommentar verfassen