Mitglieder des UA Neue Medien und der Enquete in der Übersicht

Am Mittwoch, 21. April 2010, hat sich der Unterausschuss Neue Medien des Deutschen Bundestags konstituiert. Im Gegensatz zur Enquete-Kommission für Internet und digitale Gesellschaft beschäftigt sich der Ausschuss mit aktuellen netzpolitischen Fragen. 

Während in der sich am 5. Mai konstituierenden Enquete längerfristig angelegte Konzepte erarbeitet sollen, befasst sich der Unterausschuss mit der Tagespolitik. Den Vorsitz hat der FDP-Bundestagsabgeordnete Sebastian Blumenthal inne, der auch Mitglied der Enquete ist.  

Insgesamt sind elf der 13 ordentlichen Mitglieder des Unterausschusses und fünf ihrer Stellvertreter auch ordentliche oder stellvertretende Mitglieder der Enquete. Eine Übersicht über Mitglieder, Stellvertreter und Sachverständige der Enquete bieten unsere beiden Tabellen. 

Überblick über die Mitglieder des UA Neue Medien

 

Überblick über die Mitglieder der Enquete-Kommission

Für eine größere Ansicht bitte auf die Grafiken klicken.

Kommentar verfassen