Französische „Blogueurs“ bereiten sich auf die Präsidentschaftswahl 2007 vor

Längst zeigt sich, dass Blogs für die französische Präsidentschaftswahl eine entscheidende Rolle spielen: Loïc le Meur, Technoratis Meinung nach Frankreichs einflussreichster Blogger, ließ nach einer Fernsehdebatte die Nutzer diskutieren, wer der beste der Kandidaten der PS (Parti Socialiste = Sozialistische Partei) war. „Pointblog“ (die Nummer 2 auf der Technorati-Liste) beobachtet schon länger die Blogs von Politikern und der Videopodcast „PoliTIC´Show“ hat schon angefangen, potenzielle Präsidentschaftskandidaten zu interviewen. Yahoo! kooperiert mit dem „Bondy Blog“, um für die Präsidentschaftswahl aus den Banlieues zu berichten. Das „Bondy Blogist ein Projekt des Schweizer Nachrichtenmagazins L’Hebdo und startete während der Unruhen in den Pariser Banlieues im Herbst 2005 . Inzwischen ist das Projekt in den Händen von Jugendlichen aus jener Pariser Vorstadt namens Bondy, die regelmäßig über ihren Bezirk berichten.

Das alles ist wohl nur der Anfang. Die französische Präsidentschaftswahl ist schließlich erst im April 2007, und die Franzosen haben allein auf Skyblog.com schon jetzt fast sechs Millionen Weblogs…

Kommentar verfassen