Ebay entdeckt Social Networking

3,2,1 – meins: das Online-Auktionshaus Ebay erweitert seinen Tätigkeitsbereich und steigt in das Geschäft des Social Networkings ein. Für zwei Millionen Euro erwarb das Unternehmen zehn Prozent der Anteile an der Internetplattfom www.meetup.com. Auch Ebay-Gründer Pierre Omidyar hält bereits einen zehn-prozentigen Anteil an Meetup. Ebay folgt damit dem Trend der Internet – Communities, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Meetup ist in Deutschland allerdings noch nicht sehr bekannt und steht bei der Zahl der User noch weit hinter ähnlichen Plattformen wie MySpace und Orkut zurück.

Kommentar verfassen