Weblogs als Streikposten

Weblogeintrag von Jens Steiner:


Seit dem 07. Oktober 2005 streiken die MitarbeiterInnen der Düsseldorfer Firma Gate Gourmet, einem Catering Unternehmen für Fluglinien. Dort sind in erster Linie MigrantInnen und Menschen aus ärmeren Bevölkerungsschichten angestellt. Die Streikenden der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordern nicht nur eine Erhöhung der Löhne um 4,5 Prozent, sie prangern auch die schlechten Arbeitsbedingungen und die zunehmende Arbeitsintensität an. Mit dem offenen Streikblog, regelmässigen Steikzeitungen, die als PDF aus dem Netz heruntergeladen werden können, machen sie auf ihre Probleme aufmerksam. Fehlende Freizeit, lange Arbeitstage, körperlich anstrengende Tätigkeiten, Streichung von fünf Urlaubstagen und noch geringere Nacht-, Sonn- und Feiertagszuschläge sind Folgen einer Umstrukturierung der Firma durch die Geschäftsleitung. Diese wurde von der Unternehmensberatung Mc Kinsey forciert, die auch das Hochschulmodernisierungsgesetz und die Einführung von Studiengebühren mit in die Wege geleitet hat. Bisher gab es bei den Verhandlungen zwischen NGG und der US-amerikanischen Firma Texas Pacific Group (TPG), zu der Gate Gourmet gehört, noch kein Einlenken von Seiten des Arbeitgebers. Die TPG investiert enorme Summen in den Streikbruch. Einer Niederlage der Streikenden in Düsseldorf würde eine Signalwirkung für alle anderen Betriebe haben. Ein derartig langer Ausstand, verbunden mit der Nutzung interaktiver Onlinemedien ist in der bisherigen Geschichte der Bundesrepublik einmalig und hat auch kulturelle Auswirkungen.

Eine Antwort auf Weblogs als Streikposten

  1. streikposten sagt:

    je mehr der streik im internet publik wird, desto mehr könnte das in der tat eine änderung in der wahrnehmung eines solchen streiks haben.

    eine kleine ergänzung, um mißverständnissen vorzubeugen, der streikposten ist ein offenens gruppenblog (mitschreiben können bloggerInnen und nicht-blogggerInnen), das für infos über alle streiks in deutschland zur verfügung steht, von AEG bis Gate Gourmet u.a.
    das blog, möchte infos über die großen und kleinen streiks bündeln und vernetzen und eine info-plattform im internet sein.

Kommentar verfassen