Studie: Internetnutzung in der EU

“In den letzten Jahren ist die Nutzung des Internets in der EU stark gewachsen. Der Zugang zum Internet erreicht in den meisten Ländern eine Sättigung, aber auch in den Haushalten scheint der Internetanschluß nicht mehr länger die Ausnahme, sondern die Regel zu werden” schreibt die Statistik-Website der Europäischen Union in ihrer Reihe ‘Statistik kurz gefasst’. Die Untersuchung von Eurostat betrachtet, wie die konstant wachsende Gruppe von Internetnutzern mit dem Internet umgeht. Die Veröffentlichung beschreibt welche Personen (im Hinblick auf Alter, Geschlecht, Bildungsniveau usw..) bestimmte Möglichkeiten des Internets nutzen. Hier ist der Link zur Studie (290 kB; PDF)

Eine Antwort auf Studie: Internetnutzung in der EU

  1. Moritz sagt:

    Danke für die Info

Kommentar verfassen