Schily sieht sich mit der Initiative BundOnline am Ziel

Mit einer Rede eröffnete der Bundesinnenminister gestern die Verantaltung „BundOnline am Ziel“. Die Initiative ‚BundOnline 2005′, die im Jahr 2000 gestartet wurde, hat nun alle 378 internetfähigen Dienstleistungen der Bundesverwaltung im Internet zur Verfügung gestellt. Wenn die Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Verwaltungen in Deutschland nun auch noch von den Möglichkeiten der eDienstleistungen wüßten und eine Integration der Online-Dienstleistungen von Bund, Ländern und Gemeinden vollzogen wäre, hätte Deutschland in Sachen eGovernment gute Chancen auf breiter Basis genutzt zu werden. Ich bin gespannt, wie die kommende Regierung mit dem Thema eGovernment verfahren wird.

Eine Antwort auf Schily sieht sich mit der Initiative BundOnline am Ziel

  1. Die Feier am ersten Tag der dazugehörigen Konferenz fand übrigens im Haus der Kulturen der Welt in Berlin statt. Überraschend, wie Verwaltungsfachmänner auch mal Spaß haben können – die rund 150 Gäste nutzten die Gelegenheit, sich weiter zu vernetzen. Einhellige Meinung: Solche eher informellen Treffen braucht die Szene deutlich öfter, damit man sich gegenseitig über Projekte und Aktivitäten unterhalten kann. Mehr davon!

Kommentar verfassen