eGovernment der dritten Generation

In dem Sammelband “Kommunales E-Government” beschaeftigen sich namenhafte Experten mit der Verzahnung von eGovernment und Verwaltungsmodernisierung fuer erfolgreiche Kommunen. Unsere Freie Autorin Andrea Schminck hat das Buch gelesen und es für politik-digital.de rezensiert. “e-government is more about government than about ‘e” stellte die OECD schon 2003 fest. Der Ende 2004 erschienene Sammelband “Kommunales E-Government” der Deutschen Zeitschrift für Kommunalwissenschaften (DfK) knüpft an dieses Zitat an. In insgesamt sieben Beiträgen beschäftigen sich namhafte Experten mit der Verzahnung von eGovernment und Verwaltungsmodernisierung für erfolgreiche moderne Kommunen.

Kommentar verfassen