EU NotizBlog

„Stell Dir vor, es ist Wahl, und keiner geht hin.“ Kürzer kann man die politische Stimmungslage wenige Tage vor der Europawahl am 13. Juni wohl kaum zusammenfassen, schreibt Ariane Mohl bei uns.

europa-digital.de hat ein Weblog zur Europawahl gestartet: das EU-NotizBlog – guter Name. An der Wahlmüdigkeit kann es auf Grund spannender Internetangebote im Internet nicht liegen – vielleicht eher an den Parteiseiten. Die hat europa-digital getestet: Mittelmaß ist das Ergebnis.

Die Brüsseler Spitzen und einen unabhängigen Kandidaten stellen unseren neuen Artikel vor. Dilemma der Parteien: Keiner kennt die Spitzenkandidaten und der Verdacht besteht, dass die Parteien nur die zweite Garnitur schicken. Ergebnis: Wenig Personalsierung auf die Spitzen.

Kommentar verfassen