Direktkandidatenplattform online

Screenshot_Dein WahlkreisWem soll ich meine Erststimmte geben? Und wer sind eigentlich die Direktkandidaten in meinem Wahlkreis? Über die Kandidatenplattform „Dein Wahlkreis“ können sich interessierte Wählerinnen und Wähler seit heute einfach und unkompliziert mit ihren Kandidaten vertraut machen. Noch bis zum Wahltag bietet das Gemeinschaftsprojekt von politik-digital.de und Google kostenlose und umfangreiche Information über alle Direktkandidaten der insgesamt 299 Wahlkreise.

Nur noch eine Woche bis zur Wahl: Der Wahlkampf liegt in seinen letzten Zügen. Und die Medien haben die Kanzlerkandidaten und Parteispitzen von allen Seiten und in allen Lebenslagen beleuchtet – bis hin zur Skurrilität. Mittlerweile wissen wir, dass Peer Steinbrück Dortmund-Fan ist, Angela Merkel als Kind Eiskunstläuferin werden wollte und Jürgen Trittin keinen Führerschein hat.

Aber der Wahlkampf findet nicht nur auf Bundesebene statt. In insgesamt 299 Wahlkreisen kämpfen weit mehr als zweitausend Direktkandidaten um ihren Einzug in den Bundestag – und sind dafür auf die Erststimmen der Wählerinnen und Wähler angewiesen. In den etablierten Funk- und Fernsehmedien wird ihr Engagement jedoch nur selten und unzureichend gewürdigt. Viele Bürger lesen die Namen ihrer Direktkandidaten zum ersten Mal, wenn sie bereits in der Wahlkabine stehen.

Wir wollen das ändern und die Bürger kurz vor der Wahl besser mit ihren Kandidaten vertraut machen. In Kooperation mit Google hat politik-digital.de die Direktkandidaten-Plattform „Dein Wahlkreis“ entwickelt. Mithilfe dieser Plattform können sich die Wählerinnen und Wähler schnell und unkompliziert über die Kandidaten ihres Wahlkreises informieren: Über eine Postleitzahlensuche kann jeder Interessierte die Basisdaten aller Direktkandidaten seines Wahlkreises einsehen. Für viele Kandidaten finden sich außerdem weiterführende Links zu ihren Homepages und Youtube-Kanälen. politik-digital.de hat dafür eine umfassende Datenbank mit allen öffentlich zugänglichen Informationen über die Direktkandidaten angelegt und Google zur Verfügung gestellt. Dabei wurden auch die Google+-Profile der Kandidaten erfasst, die es den Wählerinnen und Wählern nun ermöglicht, direkt mit den jeweiligen Politikern in Kontakt zu treten. Die verschiedenen Wahlkreise mit den zugehörigen Kandidaten lassen sich darüber hinaus auch über eine interaktive Deutschlandkarte abrufen.

Die Plattform „Dein Wahlkreis“ ist Teil einer umfassenden Zusammenarbeit von politik-digital.de und Google zur Bundestagswahl 2013. Seit August bietet politik-digital.de gemeinsam mit Google eine eigene Wahlseite mit Informationen zu Parteien, Kandidaten, aktuelle Analysen und Fundstücken aus dem Online-Wahlkampf an. Als redaktioneller und somit inhaltlicher Partner ist politik-digital.de dabei für die Kuratierung dieser Inhalte verantwortlich. Auch „Dein Wahlkreis“ ist Teil dieser Wahlplattform und steht allen Interessierten bis zum Wahltag kostenlos zur Verfügung.

 

Bild: Screenshot google/wahlen

CC-Lizenz-630x110

4 Antworten auf Direktkandidatenplattform online

  1. Andreas Born sagt:

    Der CDU-Kandidat im Wahlkreis 101, Helmut Nowak hat mit http://www.helmutnowak.de eine eigene Homepage, die nicht verzeichnet ist

  2. Alexander Wilke sagt:

    Danke für die Info Andreas Born. Die Website von Herrn Nowak haben wir aufgenommen und wird bald zu sehen sein.

  3. Anastasia Maul sagt:

    Der FDP-Kandidat Conrad Buchholz (Wahlkreis 175) wohnt in Gelnhausen, nicht in “Gellenhausen”.

  4. Alexander Wilke sagt:

    Auch ein Dankeschön an Anastasia Maul. Die Änderung haben wir so aufgenommen.

    Zur Info: auf der Direktkandidatenplattform gibt es auch die Möglichkeit ein Problem zu melden. Den Link zu dem Kontaktformular finden sie unterhalb der Parteinliste auf der linken Seite unten.

Kommentar verfassen