Digitale Bürgersprechstunde mit Halina Wawzyniak (Die Linke)

Halina Wawzyniak ND Foto Burkhard Lange, 25.5.08 Nach einem gelungenen Start der Digitalen Bürgersprechstunde und den ersten beiden Folgen mit der SPD-Politikerin Dr. Eva Högl, MdB und Dr. Konstantin von Notz, MdB (Die Grünen), stand nun Halina Wawzyniak (DIE LINKE)  am 18. Dezember für Bürgerfragen über Google Hangout zur Verfügung.

Am Mittwoch, den 18. Dezember, war die Bundestagsabgeordnete Halina Wawzyniak, MdB (DIE LINKE), zwischen 17.00 und 18.00 Uhr zu Gast in der Digitalen Bürgersprechstunde. In Kooperation mit der Zeitung neues deutschland, beantwortete die Abgeordnete Fragen zum NSA- Skandal, dem geplanten Internetausschuss und zu ihrem Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg . Christian Marx von politik-digital.de moderiert das Gespräch gemeinsam mit der Christin Odoj, Redakteurin bei neues deutschland.

Weitere Termine für die Digitale Bürgersprechstunde:

Donnerstag, 16. Januar, 17-18 Uhr: Sönke Rix (SPD), Rendsburg-Eckernförde

Montag, 27. Januar, 18-19 Uhr: Rüdiger Kruse (CDU), Hamburg Eimsbüttel

Bild: politik-digital.de CC-Lizenz-630x110

Kommentar verfassen