Die Abmahnwelle schwappt durch die Blogosphäre

Glück gehabt, gottseidank gibt es auch noch Brötchen, die nichts kosten!

 

Anderswo muss man ja bekanntermaßen schon 6000€ dafür hinblättern…

Kommentar verfassen