Demo gegen zunehmende Überwachung

Unter dem Motto "Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn!" startet am kommenden Samstag, den 22.09., um 14.30. eine Demonstration am Brandenburger Tor gegen die zunehmende Überwachung der Bürger. Die Aktion wird unter anderem vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, dem Foebud e.V. und dem Netzwerk Neue Medien e.V. unterstützt.

Kommentar verfassen