Blog-Versuch des Weißen Hauses

Seit dem 08. Januar 2008 bloggt das Weiße Haus – allerdings lediglich zur Nahost-Reise des US-Präsidenten. Der Schreibstil wirkt ausgesprochen unpersönlich, eine Kommentarfunktion gibt es nicht.

„Trip Notes from the Middle East“ heißt das Blog, der bisher aus nur einem Eintrag besteht; laut diesem werden allerdings in den nächsten Tagen hohe Mitglieder von Bushs Stab das Blog mit Inhalten füllen.

Der erste Text der Pressesprecherin des Weißen Hauses, Dana Perino, wirkt noch wenig persönlich, sondern eher wie ein nüchterner Pressetext. Perino zählt die Ziele und Termine des Präsidenten während seiner Reise auf; Bush wolle die Verhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern zur Gründung eines Palästinenserstaates weiter voran treiben und sich für den Frieden in der Region einsetzen. Eine Kommentarfunktion bietet das Blog bisher nicht.

Kommentar verfassen