Andrea Nahles im Wahlkampftalk von politik-digital.de und Cicero online

Andrea NahlesNoch knapp drei Wochen bis zur Bundestagswahl. Der Wahlkampf-Endspurt hat begonnen. Auf allen Kanälen kämpfen die Parteien um Stimmen, werben für ihre Spitzenkandidaten und positionieren sich gegen den politischen Gegner. Wie läuft der Wahlkampf? Welche Themen sind relevant? Was ist von den Parteien bis zur Wahl noch zu erwarten? Und vor allem: Wo steht die SPD?

Am Dienstag den 3. September war SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles zu Gast im Google-Hangout von Cicero Online und politik-digital.de. Zwei Tage nach dem TV-Duell diskutierte sie mit Cicero-Online-Ressortleiter Christoph Seils und dem Politikwissenschaftler Thorsten Faas über den Mitmach-Wahlkampf, Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und die Chancen der SPD am 22. September. Steffen Wenzel, Geschäftsführer von politik-digital.de moderierte die Diskussion.

 

Weitere Termine der Hangout-Reihe:

10. September, 10 Uhr: Hangout On Air mit Steffi Lemke, Bundesgeschäftsführerin von Bündnis 90/Die Grünen.

17. September, 17 Uhr: Hangout On Air mit Julia Klöckner, stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU.

 

Bild: Heinrich-Böll-Stiftung (CC BY-SA 2.0)

CC-Lizenz-630x110

Eine Antwort auf Andrea Nahles im Wahlkampftalk von politik-digital.de und Cicero online

  1. Wolfgang Biermann sagt:

    In Norwegen sind auch gerade Wahlen. In Oslo besuchen Kandidaten und Mitglieder der sozialdemokratischen Partei (AP) täglich rund 8000 Haushalte — und verteilen stets einen Rosengruss. Das ist sehr populär.
    Bei den letzten Wahlen 2009 bekamen in Oslo rund 120.000 Haushalte den roten “Rosengruß von Jens” plus kurze Gespräche, wenn gewollt. Ergebnis: Mobilisierung von viel mehr Frauen — sie gaben damals den Ausschlag für den (unerwarteten) Wahlsieg der AP. (38% F : 28% M).

Kommentar verfassen