Archiv des Autors: Jakob Steinschaden

Jakob Steinschaden ist seit sieben Jahren publizistisch auf Papier und Pixel tätig. Er arbeitet in Österreich als Journalist und hat die beiden Sachbücher "Phänomen Facebook - Wie eine Webseite unser Leben auf den Kopf stellt" (2010) und "Digitaler Frühling - Wer das Netz hat, hat die Macht?" (2012) veröffentlicht. In seinem Blog “Digital Sirocco” schreibt er über die Menschen und ihr Internet - von Social Media über Netzaktivismus bis zu Start-ups.
NSA-Überwachung: Verschlüsselung alleine wird uns nicht retten
von
1

NSA-Überwachung: Verschlüsselung alleine wird uns nicht retten

Wahlkampf im Netz: Politik erntet auf Tumblr Hohn und Spott
von
0

Wahlkampf im Netz: Politik erntet auf Tumblr Hohn und Spott