kunst.digital.feministisch – feministische Sommeruni

Am 15.09.18. um 15:30 Uhr veranstaltet die Heinrich Böll Stiftung im Rahmen der feministischen Sommeruni 2018 des Digitalen Deutschen Frauenarchivs die Podiumsdiskussion kunst.digital.feministisch. Gesprochen wird unter anderem über Fragen wie: Welche Rolle spielt das UrherberInnenrecht oder wie beeinflussen Algorithmen die Chance, sichtbar zu werden? Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.

Kommentar verfassen