Bilbao-Bizkaia: Knotenpunkt für internationales Unternehmertum in Südeuropa

Am 21.09.18 findet um 10.00 Uhr, organisiert von der Landesregierung Bilbao-Bizkaia, im Umspannwerk Alexanderplatz, Berlin, eine Konferenz mit dem Titel: Bilbao Bizkaia, Knotenpunkt für internationales Unternehmertum in Südeuropa: Mobilität, Energie & Lebensmitteltechnologie, statt. Unter der Thematik Geschäfts- und Investmentmöglichkeiten für deutsche Start-ups, Unternehmer und Investoren in Bilbao, haben Teilnehmer die Möglichkeit, sich über Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten in der dynamischen und schnell wachsenden Wirtschaftslandschaft der Region zu informieren, die sich derzeit als neues europäisches Silicon Valley positioniert. Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.

Kommentar verfassen