„Algorithmen entscheiden nicht“

Am 25. September lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung in Wiesbaden zu einem Gespräch über die Chancen und Herausforderungen Künstlicher Intelligenz ein. Prof. Dr. Joachim Fetzer, Honorarprofessor für Wirtschaftsethik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften FH Würzburg-Schweinfurt hält einen einführenden Vortrag über gesellschaftliche Entwicklungen im Zeitalter der Digitalisierung. Anschließend moderiert Felix Kraft die Diskussion.

Zur Anmeldung und weiteren Informationen geht es hier.

Kommentar verfassen