Archiv des Autors: Johannes Hillje

Johannes Hillje arbeitet als Politikberater in Berlin und Brüssel. Im Schweizer Wahlkampf beriet er die Grüne Partei. 2014 leitete er den Europawahlkampf der Europäischen Grünen Partei. Davor arbeitete er für das UN-Entwicklungsprogramm (UNDP) in New York im Bereich "Global Campaigning/ Communications". Hillje studierte "Politics & Communication" an der London School of Economics (LSE) und Politikwissenschaft und Publizistik an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Webseite: www.johanneshillje.de Twitter: @JHillje
Online-Wahlkampf in der Schweiz: Wenig Ressourcen, viel Theater
von
0

Online-Wahlkampf in der Schweiz: Wenig Ressourcen, viel Theater

Europäisches TV-Duell: Mutiges Experiment wird von ARD/ZDF gefährdet
von
1

Europäisches TV-Duell: Mutiges Experiment wird von ARD/ZDF gefährdet

Mutig oder riskant? Vereinte Nationen setzen auf „Citizen Diplomacy“
von
0

Mutig oder riskant? Vereinte Nationen setzen auf „Citizen Diplomacy“

Mit den Bürgern zur „grand narrative“ für den Wahlkampf
von
0

Mit den Bürgern zur „grand narrative“ für den Wahlkampf

Klick-Aktivismus? Online-Kampagnen in der Politik
von
4

Klick-Aktivismus? Online-Kampagnen in der Politik