Archiv des Autors: Johannes Brinz

Johannes Brinz studiert Philosophie und Sprache, Literatur, Kultur (BA) an der Ludwig-Maximilian-Universität München. Nach einem Bachelor-Abschluss in Maschinenwesen an der TU München und einem Auslandsaufenthalt in Belo Horizonte, Brasilien, absolviert er nun ein Praktikum bei politik-digital. Er interessiert sich vor allem für Technik- und Medienethik.
Facebook, Filterblasen und „Fake-News“ – ein Gespräch mit Nikil Mukerji
von
1

Facebook, Filterblasen und „Fake-News“ – ein Gespräch mit Nikil Mukerji

Digitale Unterstützung für Depressionspatienten
von
0

Digitale Unterstützung für Depressionspatienten

Titelbild: United Nations by Etereuti via pixabay, CC0 Public Domain
von
0

Ethik-Kodex zur öffentlichen Meinungsbildung im Netz vorgelegt