Unternehmensberaterin Nicole Simon

Für mich hat Zugang zum Netz einen ähnlichen Stellenwert wie Warmwasser. Selbstverständlich kann ich darauf verzichten – aber warum sollte ich? An den Strand nehme ich die Gadgets nicht mit – zu empfindlich und lesen ist schwierig.

Portrait NicoleSimonAnstatt auf die Technik zu schimpfen empfehle ich (schon seit Jahren, aber irgendwie fruchtet das nicht) immer wieder funktionierende Arbeitsorganisation und zu lernen, wie die Technik sinnvoll eingesetzt werden kann. Der Rest ist eine Frage der Einteilung und Organisation. Wenn ich nicht in den Feierabend gehen kann oder in den wohlverdienten Urlaub, dann sind nicht Gadgets und Mails die Übeltäter.

Wenn ich den Zwang spüre, am Wochenende meine Mails zu checken weil die Chefin was gesendet haben könnte, empfehle ich einen Blick in den Arbeitsvertrag oder Auftrag mit dem Kunden – da ist ganz klar geregelt, was Arbeitszeiten und Vergütung anbetrifft. Und warum es Ruhezeiten gibt. Wer das nicht hinbekommt, ist selber schuld :-)

 

Nicole Simon berät Unternehmen und Start-ups beim Einsatz von Social Media und ist Co-Autorin des Videotrainings “Facebook, Twitter und Co.” Ihr Fokus liegt auf der taktischen Umsetzung und dem effizienten Einsatz der Werkzeuge. Neben langen Jahren Erfahrung im Großkonzern berät sie schon seit Ende der Neunziger zum Thema Internet und ist auch privat ‘always on’. Als Sachverständige sitzt sie in der Enquete-Kommission “Internet und digitale Gesellschaft. Sie twittert unter @nicolesimon

Kommentar verfassen