tagesschau-Chat mit Heiko Maas

Der SPD-Spitzenkandidat bei der Landtagswahl im Saarland beantwortet Ihre Fragen – am Donnerstag von 13.00 bis 14.00 Uhr im tagesschau-Chat.

Hier können Sie bereits Ihre Fragen stellen und die Fragen anderer User bewerten! 

In knapp vier Wochen wird der saarländische Landtag neu gewählt – das Ergebnis wird die letzten Wochen des Bundestagswahlkampfes entscheidend beeinflussen. Der saarländische SPD-Fraktionschef Heiko Maas geht 2009 zum zweiten Mal als SPD-Spitzenkandidat ins Rennen um die Saarbrücker Staatskanzlei. Der Bundestrend der SPD hilft ihm zwar nicht, dennoch: Gute SPD-Ergebnisse bei den Kommunalwahlen und sinkende Umfragewerte für CDU-Amtsinhaber Peter Müller lassen Chancen erahnen. Mehr aber auch nicht. Denn momentan sieht es ganz danach aus, als würden nur Dreierkonstellationen zur Mehrheit reichen, wollte man Schwarz-Rot vermeiden.

Und dann ist da ja auch noch Maas’ ehemaliger Förderer und jetziger Gegner Oskar Lafontaine, der seine Linke auf „20 Prozent plus X“ hieven will und eigene Ambitionen für das Ministerpräsidentenamt erkennen lässt. Maas schließt eine Linkskoalition nur für den Fall aus, dass die SPD der kleinere Partner wäre. Ist die SPD zwischen den Lagern eingeklemmt? Welche Koalitionen sind für Heiko Maas akzeptabel? Bei welchen Themen sieht er Konfliktpotential? Hält er sich ein Hintertürchen für eine Zusammenarbeit mit der Linken offen?

SPD-Spitzenkandidat Heiko Maas beantwortet Ihre Fragen zur Landtagswahl im Saarland – am Donnerstag von 13.00 bis 14.00 Uhr. Der tagesschau-Chat wird veranstaltet von tagesschau.de in Zusammenarbeit mit politik-digital.de.

Hier können Sie bereits Ihre Fragen stellen und die Fragen anderer User bewerten!  

Zur Person:

Heiko Maas, geboren 1966 in Saarlouis, arbeitete zwischenzeitlich in einer Automobilfabrik, bevor er in Saarbrücken ein Jurastudium absolvierte. 1993 wurde er Juso-Landesvorsitzender, ein Jahr darauf zog er in den Landtag ein. 1996 avancierte Maas zum Staatssekretär im Saarländischen Umweltministerium, das er ab 1998 als jüngster Minister Deutschlands anführte. Nach der verlorenen Landtagswahl 1999 wurde Maas SPD-Fraktionsvorsitzender und in den folgenden Jahren Landesparteichef und Mitglied des SPD-Bundesvorstands. Nach der klaren Niederlage 2004 tritt Maas zur Landtagswahl 2009 nun zum zweiten Mal als Spitzenkandidat der Saar-SPD an. Heiko Maas ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Foto: spd-saar.de 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>