68er-Chat

Am Dienstag, 8. April, von 13 bis 14 Uhr ist Rupert von Plottnitz, ehemaliger Grünen-Minister in Hessen und Ex-RAF-Anwalt, zu Gast im tagesschau-Chat zum Thema "68er-Bewegung".

Die 68er erreichen allmählich das Rentenalter, die Diskussion über Ideale und Leistungen der Studentenbewegung geht aber auch 40 Jahre nach der Rebellion weiter. Was ist geblieben von der APO, der Frauenbewegung und freier Liebe?
Rupert von Plottnitz hat sich damals am Marsch durch die Institutionen beteiligt. Er war Verteidiger im Baader-Meinhof-Prozess und machte als Nachfolger von Joschka Fischer als Minister grüne Politik in Hessen.

Haben die 68er den Muff der bundesrepublikanischen Nachkriegsgesellschaft weggefegt? Oder haben sie Deutschland Kinderlosigkeit und die Ego-Gesellschaft beschert? Fragen Sie Rupert von Plottnitz im tagesschau-Chat in Zusammenarbeit mit politik-digital.de. Fragen können ab jetzt gestellt werden.

Kommentar verfassen