Linkliste “Blogger und klassische Medien

(Linkliste) Blogger werden zu Journalisten und Journalisten zu Bloggern. Medienunternehmen bieten der Netzprominenz an, für sie zu bloggen. Wer wie und für wen tätig ist und wer was macht, kann man in der folgenden Linkliste nachlesen.

Webzweinuller zurück in den alten Medien


Die Blog-Chefredakteurin


Katharina Borchert, bekannt geworden als Bloggerin
Lyssa, ist Online-Chefredakteurin der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Das WAZ-Projektblog zum neuen Web-2.0-Portal „WestEins“ gibt es
hier.


Trackback aufs Radio


Der Spreeblick-Blogger Johnny Haeusler moderiert die Radio- und Podcastshow „Trackback“ – eine Kooperation des Berlin-Brandenburger Senders Radio Fritz und Spreeblick. Die Sendung widmet sich ausschließlich der Blogosphäre. Haeusler ist der kreative Kopf hinter
Spreeblick, einem der erfolgreichsten Weblogs Deutschlands, war Sänger und Gitarrist der Rockband Plan B und schon zuvor Moderator bei Radio 4U (später Radio Fritz).


Kein Stil


Das bekannteste Weblog aus dem Land der Tulpen heißt „GeenStijl“ (also „Kein Stil“) und bekommt vielleicht eine eigene Fernsehsendung. Ganz sicher ist das noch nicht, aber zumindest laufen die Verhandlungen. Wer Niederländisch spricht oder wenigstens versteht – für den kann dieser Linktipp eine Hilfe sein.


Schlaflos ins Radio


Annik Rubens zählt mit ihrem „Schlaflos in München“ zu den bekanntesten Podcastern Deutschlands. Schnell wurden auch Radiosender und Firmen auf sie aufmerksam. Heute kann sie vom Podcasting leben. Ein paar Arbeitsproben gefällig?
Hier geht es zu ihren Beiträgen für den Bayerischen Rundfunk,
hier zum Südwestrundfunk,
hier zu einem schwedischen Einrichtungshaus und
hier zu einer großen Plattenfirma.


Blogspiel – Blogs mit Radioanschluss


Das „Blogspiel“ ist ein Podcast- und Weblog-Portal von
Deutschlandradio Kultur. Das Besondere: Es gibt das Format auch als Radiosendung. Jeden Samstag um 16.30 Uhr widmet sich das Blogspiel-Magazin einem aktuellen Thema aus der Podcasting-Welt. Dazu gibt es ein Studiogespräch mit Gästen oder Experten.


Journalisten stürzen sich in die Blogosphäre


Journalist, Blogger und Podcaster


Mario Sixtus fing an zu
bloggen, um als freier Journalist ein „permanentes Lebenszeichen“ zu senden. Sein Plan ging auf: Seit September 2006 ist er als Video-Podcaster unterwegs. Als
Elektrischer Reporter für das Handelsblatt interviewt er namhafte Größen des Internets.


Der bloggende Rechtsanwalt


Auch Udo Vetter, Rechtsanwalt und
law blogger, bekannte sich im Blogsprechstunden-Chat von politik-digital.de zu seiner journalistischen Vergangenheit: „Ich wollte immer Journalist oder Autor werden. Erst am Ende meiner juristischen Ausbildung merkte ich, dass mir Anwalt mehr Spaß macht.“

Bloggen für Medienunternehmen


Politik mit Links


Der politik-digital.de-Geschäftsführer Christoph Dowe bloggt auf dem Internetauftritt der Zeitung „Die Welt“ über „Licht und Schatten in der digitalen Politik-Kommunikation“.


California Dreaming


Die Journalistin Kristina Wahl schreibt in ihr Weblog auf dem Onlineportal der Frauenzeitschrift Brigitte über ihr Leben in Los Angeles.

Kommentar verfassen