Die wichtigsten Links zum Irak-Konflikt

Die Krise am Golf spitzt sich zu. politik-digital.de hat die wichtigsten Links zum Irak-Konflikt zusammengestellt und für Sie kommentiert. Geordnet sind die Links nach Hintergrundinformationen, aktuellen Informationen, Webcams, Regierungsmeinungen, Diskussionsforen und Chats.

Hintergrund

www.bpb.de

Politik-digital.de erstellt in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung eine tägliche Presseauswertung zum Thema „Der 11. September und die Folgen“. Mittlerweile ist ein ausführliches, thematisch geordnetes
Archiv entstanden. Außerdem können Sie
hier den Newsletter der Presseauswertung abonnieren.

www.y-files.ch

„Konflikt Herd Irak“. Diese Seite bietet einen kurzen Überblick über folgende Themengebiete: Geschichte, Konflikte, Politik und Informationen zum Land. Die Seite soll als „Lernpfad“ dienen.

www.iaea.org

Die Internationale Atomenergiebehörde hat diese Faktensammlung über das irakische Nuklearprogramm ins Netz gestellt. Es handelt sich um die Ergebnisse der Waffeninspektionen zwischen 1991 bis 1998.

www.memri.de

Die deutsche Homepage des "Middle East Media Research Institute" (MEMRI), das deutsche und englische Übersetzungen arabischer Veröffentlichungen zum Geschehen im Nahen Osten anbietet. Über eine Mailingliste kann man sich die aktuellen Beiträge zusenden lassen.

www.comw.org

Das amerikanische "Project on Defense Alternatives" hat internationale Presseberichte vom ersten Monat der UN-Waffeninspektionen im Irak gesammelt und im Wortlaut ins Netz gestellt. Die Berichte geben eine gute Übersicht über den Start und bisherigen Verlauf der Inspektionen.

Aktuell


www.slate.com

Eine gute Übersicht über englischsprachige Internet-Seiten zum Irak-Krieg. Empfohlen werden die ständig aktualisierten Sonderseiten der großen amerikanischen Medien, Websites mit interessanten Hintergrundinformationen, Online-Tagebücher etc.

www.bbc.co.uk

Auf dieser BBC-Seite befinden sich die Online-Tagebücher der BBC-Reporter im Krisengebiet und die Reaktionen der Korrespondenten weltweit. BBC verspricht, diese Seite zeige persönliche Eindrücke und Erfahrungen der Reporter.

www.arabicnews.com

Englischsprachige Newsseite mit Focus auf den arabische Raum.

www.frieden.kommunikationssystem.de

Informationsseite der deutschen „Friedensbewegung“. Auf dem Portal von „Kommunikationssystem.de“ – einer dem linksalternativen Spektrum zuzuordnenden Informationsplattform – kann man sich über Aktionen gegen einen bevorstehenden Irak-Krieg informieren. Die „Macher“ der Seite lassen sich leider nicht eindeutig zuordnen.

www.uno.de/frieden

Das Informationszentrum der Vereinten Nationen in Bonn berichtet aus erster Hand über den Stand der Waffeninspektionen im Irak.

www.blinde-kuh.de

Das Internetportal "Blinde Kuh" hat es sich zur Aufgabe gemacht, Nachrichten und Informationen für Kinder zu vernetzen. Im Mittelpunkt steht gegenwärtig auch hier der Krieg im Irak.

Webcams


www.webcaminiraq.org

www.waitingforthewebcaminiraq.org

Zwei Webcams mit Bildern aus und über den Irak. Es gebe zu viele Filter zwischen den Bildern aus dem Irak und den Konsumenten an Fernsehern und Computern, sagen die Macher dieser englischsprachigen Seiten.

Regierungsmeinungen


www.usembassy.de

Wer sich in deutscher Sprache über den aktuellen Stand der amerikanischen Irak-Politik informieren möchte, kann dies hier auf der Homepage der US-Botschaft tun.

www.uruklink.net

Die englische Homepage des irakischen Außenministeriums (derzeit offline!).

www.britischebotschaft.de

Die britische Botschaft stellt auf deutsch aktuelle Reden, Berichte, und Beschlüsse der britischen Regierung zum Thema „Irak“ auf ihrer Seite zusammen.

www.france.diplomatie.fr

Das französische Außenministerium veröffentlicht auf deutsch Presseerklärungen und Berichte zum Irak-Konflikt auf ihrer Homepage.

www.auswaertiges-amt.de

Das Auswärtige Amt informiert über die aktuellen politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen Deutschlands zum Irak.

www.bundesregierung.de

Hier findet man Meinungen und Beschlüsse der Bundesregierung zum Irak-Krieg und zur Sicherheitspolitik.

Diskussionsforen

www.bpb.de/forum

Die Terroranschläge vom 11. September leiteten einen Richtungswechsel der US-amerikanischen Politik ein. Politikwissenschaftler und Sicherheitsexperten aus Deutschland, Frankreich und den USA diskutieren online, ob diese neue globale US-Außenpolitik zu einer sichereren Welt führen wird.

www.politische-diskussion.de

www.politikforum.de

Zwei bewährte deutschsprachige Diskussionsforen.

www.opendemorcacy.net

Eine britische Webseite, die ein Forum für eine offene Diskussion globaler Themen bieten will. Momentan steht auch hier der Irak-Konflikt im Mittelpunkt des Interesses.

Chat-Interviews

Im tacheles.02 Live-Chat von tagesschau und politik-digital.de haben sich in den letzten Wochen Experten und hochrangige Politiker zur Irak-Krise geäußert. Hier finden Sie eine Auswahl dieser Chat-Interviews:

Shimon Stein, Israelischer Botschafter in Berlin (28. April)

Rainald Becker, ARD-Korrespondent in Ägypten (24. April)

Richard Klug, ARD-Korrespondent in Katar während dem Irak-Krieg (10. April)

Werner Hoyer, außenpolitischer Sprecher der FDP (8. April 2003)

Dr. Margret Johannsen, Friedensforscherin (3. April 2003)

Dr. Philipp Müller, USA-Experte (27. März 2003)

Reinhard Bütikofer, Bundesvorsitzender Bündnis 90/ Die Grünen (25. März 2003)

Friedbert Pflüger, außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU (19. März 2003)

Gernot Erler, Fraktionsvize der SPD (12. März 2003)

Jeffrey Gedmin, Direktor des Aspen Institute Berlin (4. März 2003)

Angela Merkel, CDU-Bundesvorsitzende (5. Februar 2003)

Christian Ströbele, Fraktionsvize der Grünen (4. Februar 2003)

Die vollständige Liste unserer Chat-Interviews finden Sie
hier.

Erschienen am 27.2.2003

Meinen Sie es fehlt ein Link? Dann senden Sie uns Ihren Vorschlag an:

redaktion@politik-digital.de

Kommentar verfassen