Zwischen Tür und Angel: Hubertus Heil

Eine Politik der Stoppschilder im Internet dürfe nicht endlos
ausgeweitet werden, sagt Hubertus Heil, SPD-Generalsekretär und im Team
von Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier zuständig für die Neuen Medien. Für die Zukunft will der SPD-Politiker vor allem Onlinezugänge für alle ermöglichen und keine Gesellschaft der User und Looser, so Heil im aktuellen Video von politik-digital.de.




 

Wahlkampf 2.0, Graswurzel-Bewegung, digitale Demokratie und
Bürgerbeteiligung – nur einige der Schlagworte, die dieses
politische"Superwahljahr" prägen werden. Werden Sie wirklich? Sind es
mehr als nur Schlagworte? Was haben die Politiker vor? Welchen Einfluss
haben die "neuen" Medien nicht nur auf den Wahlkampf, sondern auf die
Demokratie? Wir wollen es von denen wissen, die es wissen müssten:
Politiker und Journalisten, Wahlkämpfer und Wähler. Wo immer wir sie
treffen, werden wir ihnen Fragen stellen – zwischen Tür und Angel.

Kommentar verfassen