Blockchain-Expo in Berlin

Bitcoin via Pixabay, CC0Anfang Juni findet in Berlin die Blockchain-Expo Europe statt. Über 1.500 Menschen aus allen Bereichen der Blockchain-Industrie versammeln sich, um über neue Technologien zu diskutieren.

Blockchain – das sind Datenbanken, die Informationen dezentral auf verschiedenen miteinander „verketteten“ Rechnern speichern und verwalten. Dies bietet diverse Vorteile wie eine erhöhte Sicherheit und wird daher in immer mehr Bereichen der Industrie und Wirtschaft eingesetzt. So setzen z. B. Unternehmen wie Airbus, Bayer oder DHL auf das Konzept der Verkettung.

Am 1. und 2. Juni 2017 findet die Blockchain Expo Europe in Berlin statt. Neben der Expo North America und der Expo Global handelt es sich hierbei um ein Event für Startups, Cloud-Provider, Finanzdienstleister etc., die sich mit der noch relativ jungen Technologie beschäftigen.

Über 60 Sprecher diskutieren in mehr als 20 Sessions über die Schlüsselthemen: Gesundheitswesen, Energie, Regierung, Finanzdienstleistung und Smart Contracts. politik-digital ist Medienpartner und wird darüber berichten.

 

Titelbild: Bitcoin von typographyimages via pixabay CC0 public domain

CC-Lizenz-630x1101

Kommentar verfassen