Steini heiß umworben

Jetzt hat auch Frank-Walter Steinmeier einen weiblichen Internetfan. In einem neuen Video des „Steini-Girl“ wird der SPD-Kandidat ähnlich heftig umworben wie zuvor Barack Obama im US-Wahlkampf.



 

 

„Weißes Haar und Silberblick, da machte es bei mir gleich Klick“: Die ironischen Zeilen des Songs stammen aus der Feder einer „22-jährigen, lebenslustigen Studentin“, wie der Produzent wahlzeit.tv beteuert. Die laszive Ode an Steinmeier will an den viralen Erfolg des amerikanischen Vorbilds in der letzten Wahlkampfwoche anknüpfen. Das „Obama-Girl“ wurde bislang über 15 Millionen Mal angesehen. Eins stellen die Macher der deutschen Version aber klar: Die SPD-Strategen im Willy-Brandt-Haus stecken nicht hinter der Aktion.



Kommentar verfassen