SPD-Parteitag live im Netz

Vom 13.-15. November 2009 findet in Dresden der Bundesparteitag der SPD statt. Wer nicht persönlich vor Ort ist, kann die Veranstaltung live im Internet verfolgen. Rege Beteiligung sei erwünscht.

SPD-Parteitag in DresdenDer Stream wird mit einem Facebook-Live-Feed realisiert. Facebook-User können die Veranstaltung kommentieren und sich an der Diskussion zu beteiligen.

"Seien Sie live dabei, mischen Sie sich ein, diskutieren Sie mit", heißt es auf der Webseite der Sozialdemokraten. Es ist allerdings nicht klar, ob und wie die Kommentare auf der Veranstaltung wahrgenommen werden. Die angekündigte gebärdensprachliche Übersetzung funktionierte erst nach der Rede von Franz Müntefering.

4 Antworten auf SPD-Parteitag live im Netz

  1. sgievert sagt:

    In den Kommentaren des Livestreams wird auch schon um Hilfe gerufen, dass der Webmaster doch bitte die Gebärdensprache einblenden solle…
    Laut Rückmeldung gibt es da wohl technische Probleme.

  2. droleff sagt:

    Laut einigen Teilnehmern des Parteitages werden die Kommentare tatsächlich nicht in der Halle dargestellt. Ob die Parteiführung sich ein Back-Up macht, um die Diskussion auszuwerten, konnten wir nicht rausfinden. Dafür soll es eine Twitterwall geben.

  3. sgievert sagt:

    Ah, jetzt wird auch in Gebärden gedolmetscht.

  4. be_stecher sagt:

    die Twitterwall ist unter http://twitterwallr.com/spd zu sehen.

Kommentar verfassen