Safer Internet Day 2017

SID2017_jpegHeute findet zum 14. Mal der Safer Internet Day statt. Was als eine EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz startete, ist mittlerweile ein weltweiter Aktionstag mit zahlreichen Veranstaltungen in über 100 Ländern. Unter dem diesjährigen Motto “Be the change: unite for a better internet” geht es vor allem darum, Menschen in allen Altersgruppen zu veranschaulichen, dass sie sich mit Sicherheit im Internet auseinandersetzen sollten. 

In Deutschland beteiligen sich vor allem Bildungseinrichtungen, die durch Diskussionen und Workshops mit Eltern und Schülern über Medienkompetenzen und den Gefahren sozialer Netzwerke sprechen. Andere Teilnehmer sind Vereine, die sich beispielsweise gegen sexuelle Gewalt im Internet einsetzen, aber auch Museen, in denen Ausstellungen rund um die Digitalisierung starten. Außerhalb des diesjährigen Schwerpunktes (Cyber)Mobbing reichen die Themen der Veranstaltungen von Fake News über Donald Trump bis zur Privatsphäre online. Die Koordinierung und Bereitstellung der benötigten Materialien wurden auch dieses Jahr wieder vom Internetportal klicksafe übernommen.

 

Titelbild: SID2017 by Safer Internet Day

cc-lizenz-630x11011

Kommentar verfassen