Peter Turi zu Gast im Blogsprechstunden-Chat

Der umstrittene Blogger Peter Turi ist am 24. April 2007 von 19.00 bis 20.00 Uhr zu Gast in der Blogsprechstunde, dem Chat von politik-digital.de und den Blogpiloten.
Fragen kann man dem provozierenden und polarisierenden Blogger schon jetzt stellen: In unserem neuen Warteraum können Sie Themen vorschlagen, Fragen zu diesen Themen stellen und die Fragen anderer Nutzer bewerten. Die Fragen mit den meisten Stimmen werden zu Beginn des Chats beantwortet.

„Bloggen macht süchtig, dick, aggressiv und kurzatmig, stiehlt Lebenszeit und bringt am Ende nix ein.“ So lautet Peter Turis Fazit aus über einem Jahr Blog-Erfahrung. Um zu zeigen, dass es doch anders geht, führt er sein Blog Turi2 weiter und richtet sich speziell an Medienmacher.
An Turi scheiden sich die Geister: Einerseits schreibt der ausgebildete Journalist ein Blog für die deutsche Ausgabe der Zeitschrift Vanity Fair und interviewt für die Internetplattform Reader’s Edition die bekanntesten Blogger Deutschlands. Andererseits hat er bei den deutschen Topbloggern keinen leichten Stand: Blogger Don Alphonso beschimpfte ihn als „Pleitier“ – in Anspielung auf einige Projekte von Turi, die zur Zeit der New Economy scheiterten. Turi selbst hat auch einiges an der deutschen Blog-Landschaft auszusetzen. Seiner Meinung nach fehlt es dem Web 2.0 in Deutschland an „Vorkämpfern mit Charisma und Glamour“.
Braucht Deutschlands Blogosphäre mehr schillernde Persönlichkeiten? Was hat er aus der New Economy Phase gelernt? Und warum ist er unter deutschen Bloggern so umstritten? Fragen Sie Peter Turi in der Blogsprechstunde.

Kommentar verfassen