Online-Dialog mit dem Finanzministerium

Für alle da" zu sein verspricht das Bundesfinanzministerium unter der gleichlautenden Internetadresse. Ein Formular zur einfachen Übermittlung von Fragen an das Ministerium und eine Auswahl bereits beantworteter Anfragen bilden den Kern des am 9. März gestartetenAngebots.

Neu ist dabei nicht das Angebot der Kontaktaufnahme an sich, die schon früher möglich war, sondern die Schnelligkeit und Einfachheit des Dialogs. Nach Angaben des Ministeriums ist „ein Team von Fachleuten" mit der Beantwortung betraut.

Bisher eingegangene Fragen beschäftigen sich mit der Finanzkrise und den Konjunkturpaketen. Auch Fragen zur Abwrackprämie und der KFZ-Steuer finden sich unter den aktuellen Themen. 

 

Kommentar verfassen