BigBrotherAward geht in die siebte Runde

Auch in diesem Jahr wird wird der BigBrotherAward vom Verein FoeBuD e.V. vergeben. In verschiedenen Kategorien, darunter „Politik“, „Verbraucherschutz“, „Wirtschaft“ und „Technik“ wird der “Überwachungs-Oskar” am Feitag, 20. Oktober 2006 vergeben. “Geehrt” werden Unternehmen, Organisationen und Politiker, die durch ausufernde Kontrolle, Manipulation und Überwachung die Privatsphäre der Bundesbürger verletzen.

Aus über 350 Vorschlägen werden nun die Preisträger ermittelt. Die Jury besteht aus Mitgliedern des Vereins FoeBuD e.V., des Chaos Computer Clubs, der Deutsche Vereinigung für Datenschutz (DVD), der Humanistischen Union, des Forums InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF), des Fördervereins Informationstechnik und Gesellschaft (FITUG) sowie der Internationalen Liga für Menschenrechte.

Weitere Infomationen gibt’s unter bigbrotherawards.de

 

Kommentar verfassen