Top 10, die die Welt des Internets und der Politik verändern

Es ist wieder soweit: politicsonline stellt zur Abstimmung, wer die einflussreichsten Akteure in der Internet- & Politikszene sind. Von 20 vorgeschlagenen Projekten, Websites und Individuen wählen Leser die Top 10.


Seit einigen Jahren schon veröffentlicht politicsonline diese Liste der “The Top 10 Who Are Changing the World of Internet and Politics“. Auch politik-digital.de wurde schon zweimal geehrt, in den Jahren 2001 und 2003.

Unter den Nominierten finden sich unter anderem die mittlerweile größte Social Networking-Website care2.com, die koreanische Citizen-Journalism-Seite OhMyNews und als Berliner Vertreter Markus Beckedahl, Betreiber des Weblogs netzpolitik.org.

Zur Abstimmung geht’s hier lang.

3 Antworten auf Top 10, die die Welt des Internets und der Politik verändern

  1. Für Markus abstimmen!

  2. Jens-Olaf sagt:

    Bevor ich vom Bloggen wusste, habe ich von OhmyNews direkt von Koreanern erfahren, in Deutschland. Erstaunlich für ein asiatisches Land,dass erst dem japanischen Vorbild folgte. Das heisst, Regierung und Presse, Medien waren in einem wechselseitigem Beziehungsgeflecht verbunden. Der ‘Citizen’-Journalismus hat das alles auf den Kopf gestellt.
    Und das ist in einem Land entstanden, das sich erst seit 15-20 Jahren in Demokratie übt. Bei uns scheinen die neuen Publikationsformen dagegen so zäh und langsam voranzukommen.

  3. Peter Bihr sagt:

    Hm, stimmt. In Japan kommt OhMyNews aber auch nur ganz, ganz langsam in Fahrt…

Kommentar verfassen