Table of free voices – 100 Fragen, 11.200 Antworten

Die Initiative “Dropping Knowledge” hat sich ein großes Ziel gesetzt: Am kommenden Samstag sollen die 100 wichtigsten Fragen dieser Erde an nur einem Tag von 112 Prominenten beantwortet werden. Der riesige “Table of free voices” wird am 9. September auf dem Berliner Bebelplatz aufgebaut – Durchmesser: 33 Meter, Umfang: 110 Meter.


Wissenschaftler, Künstler, Nobelpreisträger und Politiker – darunter bekannte Namen wie Avi Primor, ehemalige Botschafter Israels in Deutschland, der deutsche Physiker und Träger des Alternativen Nobelpreises Hans- Peter Dürr, Regisseur Wim Wenders, Schauspieler Willem Dafoe und Musiker Giora Feidman – werden parallel die gesammelten Fragen in ein Mikrofon und eine Kamera beantworten.

Dropping Knowledge hat im Vorfeld rund 20.000 Fragen aus aller Welt gesammelt und die 100 wichtigsten ausgewählt. Noch am selben Tag sollen die 11.200 Antworten der Prominenten im Internet veröffentlicht werden, um auf diesem Wege eine globale Diskussion zu beginnen.

Kommentar verfassen