Von bloggenden „Rampensäuen“ und politischen Beteiligungsmöglichkeiten

Die „Stiftung Digitale Chancen“ hat ein Interview zu dem Thema politisches Engagement und das Internet mit Prof. Dr. Claus Leggewie vom Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI) der Universität Gießen veröffentlicht.

Prof. Leggewie, der auch Kurator bei pol-di.net e.V. ist, spricht nicht nur über die Möglichkeiten der politischen Information und Mitgestaltung über das Netz im Allgemeinen, sondern auch über die Rolle der Blogs bei der politischen Beteiligung. Nicht nur für Blogger interessant!

Kommentar verfassen