Der Hausmeister testet Notebook

Sag keiner, Poldianer sind nicht medienkompetent. Volker hat bei seinen ersten Vlogs echte Maßstäbe gesetzt; er testet ein Notebook mit kompliziertem Namen (den er selbst auch dauernd wieder vergisst) als einer von 50 ausgewählten Bloggern, die das gleiche tun. Der Hersteller hat 50 Notebooks verteilt, innerhalb weniger Tage hatten sich 6000 Leute darum beworben, so ein Ding für acht Wochen zur Verfügung gestellt zu bekommen.


Hausmeister Volker ist genommen worden und hat ganz eigene Test-Kriterien entwickelt – unbedingt sehen. Und: Abstimmen. Denn die Macher dieses PR-Dings schenken dem Blogger, der am besten von den Nutzern gerated wird, das Notebook. Und ich gönne es PolkaVolka!

Es gibt natürlich auch kritische Stimmen; eine der teilnehmenden Bloggerin hat z.B. einen Leser verloren, der unter Protest den RSS-Feed ihres Blogs kündigte: Sie verkaufe sich zu Gunsten eines Technikproduzenten.

Eine Antwort auf Der Hausmeister testet Notebook

  1. Uli sagt:

    Hallo Hausmeister! Wann kommt die nächste Folge?

Kommentar verfassen