Kaffee trinken unter freiem Himmel

Wer will auf dem Schinkelplatz in Berlin Mitte am Vorabend des WM-Finales (8. Juli) mit 2000 Menschen Kaffee trinken? Die Initiative ProDialog bietet an, drei Personen zu dem Event mitzunehmen. Die ersten drei Absender einer Mail an info@prodialog.org bekommen einen Platz an der Tafel. Die Promi-Dichte lässt sich sehen: Das Name-Dropping umfasst Célia Gräfin von Bismarck, Olympiasiegerin Birgit Fischer, Modeschöpferin Anna von Griesheim, Isa Gräfin von Hardenberg, Ex-Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye, den Schriftsteller Wladimir Kaminer, den Unternehmer Hans Wall und andere. Organisiert wird das Ganze vom Verein “Werkstatt Deutschland”. der sich dafür einsezt, dass sich Menschen unterschiedlicher Kulturen treffen und dass Signale für ein friedliches und demokratisches Deutschland gesetzt werden. Vielleicht ganz lustig …

Kommentar verfassen