“e-Government per Telefon”

Die Stadt Essen geht als Siegerin aus dem Wettbewerb “Public VoicePortal NRW” hervor. Der Wettbewerb wurde von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und den Unternehmen Deutsche Telekom, VoiceObjects, servicesite und Speak Up ausgeschrieben und ermöglicht der Stadt, in einer sechsmonatigen Pilotphase modernste Sprachtechnologie im Hinblick auf ihre Eignung für die Kommunikation mit Bürgern und Unternehmen zu testen.


Ab dem kommenden Herbst wird ein Informations- und Kommunikationsportal, das über Sprache gesteuert wird, eine zugangs- und barrierefreie Möglichkeit zu den Informationen über die Stadt bieten und damit hoffentlich den Kontakt zwischen der Stadt auf der einen Seite und den Bürgern und Unternehmen auf der anderen Seite verbessern und intensivieren.

Die Essener Verwaltung wird dann zukünftig 365 Tage im Jahr rund um die Uhr telefonisch erreichbar sein. Das Sprachportal gibt Auskunft über alle häufig nachgefragten Informationen, Dienstleistungen und Produkte der Stadt. Außerdem vermittelt es den Kontakt zu gesuchten Ämtern und Ansprechpartnern in der Verwaltung. Nach der Testphase wird sich dann zeigen, ob das Projekt auch in anderen Städten eingesetzt wird.

Kommentar verfassen