huehner-retter.de

Eine neue Kampagne macht sich die Debatte um die Vogelgrippe zu nutze und wirbt für bessere Haltungsbedingungen für Hühner: www.huehner-retter.de. Laut Kampagne sind 80 Prozent der Bevölkerung gegen Käfighaltung von Legehennen, doch die Politik ignoriere diesen Wunsch der Verbraucher. Die Website ruft dazu auf, vorbereitete Mails an Politiker zu versenden oder die Kampagne per e-Card bekannter zu machen. Konzipiert wurde die Site von AMM Hamburg, einer auf Online-Fundraising spezialisierten Agentur. Geschäftsführer Kai Fischer veröfentlichte bereits einen Text zur Spendenflut nach dem Tsunami auf politik-digital.de.

Eine Antwort auf huehner-retter.de

  1. Wütschner Inge sagt:

    Wenn jemand glaubt wir leben in einer Demokratie irrt er.Die Meinung des Grossteils der entmündigten Bevölkerung wird mit einer Unverfrorenheit übergangen die unerträglich ist.Wenn sich wirklich die Aufhebung des Käfigverbots durchsetzt ist das eine Schande für unser Land und die Verantwortlichen sollten sich Gedanken machen was das Wort christlich bedeutet.
    Inge Wütschner

Kommentar verfassen