Journalismus als Konversation

Die Neue Zürcher Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über die Website ohmynews.com, die erfolgreich auf “Grassroot-Journalismus” beruht: “Ohmy-News publiziert Informationen, die von Tausenden von Amateur-Reportern zusammengetragen werden. Inzwischen entstand daraus eine interaktive multimediale Plattform. Für die etablierten Medien wurde sie zu einer ernsthaften Konkurrenz. «Unsere Redaktionsräume sind die Internet-Cafés, Büros und Wohnungen der Menschen», schrieb Ohmy-Gründer Oh Yeon Ho vor sechs Jahren, als er sein Projekt mit «727 News-Guerillas» vorstellte.” Hier geht es zum vollständigen Artikel. Auch auf politik-digital.de haben wir bereits auf die Nachrichtenseite und die Bedeutung Neuer Medien in Südkorea vorgestellt. Hier gehts zum Artikel.

Kommentar verfassen