Datenschutzbeauftragter startet neue Website

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Peter Schaar, hat einen neuen Webauftritt. Die heute freigeschaltete Website ist in die Rubriken “Datenschutz” und “Informationsfreiheit” unterteilt. Die Abteilung “Datenschutz” informiert über aktuelle Themen wie beispielsweise die elektronische Gesundheitskarte, den ePass oder die Vorratsdatenspeicherung. Die Kategorie “Informationsfreiheit” enthält Informationen zu der Ausgestaltung des am ersten Januar 2006 in Kraft getretenen Informationsfreiheitsgesetzes. Besonders lobenswert ist die Kontaktfunktion der Website: Bürgerinnen und Bürger können sich mit einem Kontaktformular unbürokratisch an den Bundesbeauftragten wenden oder Informationen online abrufen.

Kommentar verfassen