Der erste “Anti-Blog”

Die “Welt” hat ein Gespräch mit dem US-Journalisten Robert Scheer geführt, der aus Frust vor der Flut an Blog-Einträgen weltweit, einen “Anti-Blog” gestartet hat.

Kommentar verfassen