flash-, trend- oder smartmob?

Die Initiative iDemokratie wirbt seit kurzem für die Teilnahme an einem “Flashmob vor dem Kanzleramt”, dabei sollen Weihnachtswünsche an die neue Kanzlerin übergeben werden – als Werbekatalysator wird vor allem die politische Abteilung Blogosphäre bemüht. Die Aktion kommt betont modisch daher (auf der beigefügten Website dominiert alberne Weihnachtsmotivik) und will einen Beitrag zur offline-Sichtbarkeit der politischen Öffentlichkeit im Netz leisten. Mal sehen, ob dabei ein “flashmob” oder ein “smartmob” heraus kommt – derzeit stehen die Vorzeichen eher auf “trendmob”.

Eine Antwort auf flash-, trend- oder smartmob?

  1. Sonja Domeyer sagt:

    Gestern Abend wurde von der Initiative iDemokratie ein Kuvert mit 70 Wunschzettel für Kanzlerin Merkel überreicht. Der geplante “flashmob” vor dem Kanzleramt fand nicht statt. Es waren fünf Personen vor Ort.

Kommentar verfassen