Online-Meldewesen soll 2007 an den Start gehen

Wer kennt das nicht? Nach dem Umzug in das neue Viertel kommt auch die unangenehme Verpflichtung, sich umzumelden. Man steht also noch eher auf als sonst und wird von dem Apparat für die Wartenummern begrüßt. Auf selbiger kann der Besucher der Amtsstuben dann auch erfahren, dass noch “105 andere Bürgerinnen und Bürger vor Ihnen warten”. Vielen Dank!


Diesem Szenario kann man – sofern man in Niedersachsen gemeldet ist – zukünftig entgehen. Denn die niedersächsische Regierung will die Meldebehörde ins Internet bringen. Der Gang zum Einwohnermeldeamt soll damit ab 2007 überflüssig sein. Dann nämlich soll das elektronische Meldewesen in Niedersachsen eingeführt werden.

Kommentar verfassen