Podcasts als Medium politischer Kommunikation

Mit einem aktuellen Aspekt einer via Internet hergestellten Öffentlichkeit beschäftigen sich meine Metablocker-Mitblogger Christoph Bieber und Erik Meyer. Einen ersten Überblick über “Podcasts als Medium politischer Kommunikation” gibt das gleichnamige Dossier des ZMI. Eine ausführliche Auseinandersetzung mit exemplarischen Angeboten anlässlich des “Thementags” deutschprachiger Podcaster bietet der gerade erschiene Beitrag “Kopfkribbeln. Podcasting – eine neue Form politischer Öffentlichkeit?” der beiden Autoren im Online-Magazin “Telepolis“.

Kommentar verfassen